Búsqueda avanzada

TIENE EN SU CESTA DE LA COMPRA

0 artículos

en total 0,00 €

DEMOKRATISCHE LEGITIMATION AUTOMATISIERT ERLASSENER VERWALTUNGSAKTE.
Título:
DEMOKRATISCHE LEGITIMATION AUTOMATISIERT ERLASSENER VERWALTUNGSAKTE.
Subtítulo:
Autor:
VIKTORIA HEROLD
Editorial:
DUNCKER & HUMBLOT
Año de edición:
2020
ISBN:
978-3-428-15919-2
Páginas:
312
disponibilidad:
NO DISPONIBLE PREGUNTAR POR EMAIL TIEMPO
Colección:
< Genérica >

Sinopsis

Wie konnen Verwaltungsakte, auch unter der Berucksichtigung von Technologien wie maschinellem Lernen, automatisiert erlassen werden? Lasst sich das Gesetz in Code abbilden, sodass auch automatisiertem Verwaltungshandeln sachlich-inhaltliche Legitimation zukommen kann? Wie kann demokratische Kontrolle bei mitunter intransparenten Systemen gewahrleistet werden, wie die Entscheidungstragerschaft legitimierter Amtswalter? Die Untersuchung schlussfolgert, dass fur den Einsatz der Automationstechnik in der offentlichen Verwaltung uber den aktuellen Realisierungsstand hinaus Gestaltungsmoglichkeiten bestehen. Sie zeigt jedoch auch Grenzen des Technikeinsatzes aus Grunden demokratischer Steuerung und Kontrolle auf insbesondere im Hinblick auf Systeme des maschinellen Lernens. Weiterhin wird ergrundet, wie die Entscheidungstragerschaft legitimierter Amtswalter bei dem Einsatz von Automationssystemen gewahrt werden kann beispielsweise durch Einbindung der Verwaltung in Programmierprozesse.